HSG Lauingen-Wittislingen II – TSV Bäumenheim 39:22 (20:10)

(hh) – Zu einer von TSV-Seite so nicht erwarteten einseitigen Angelegenheit wurde der direkte Vergleich der beiden punktgleichen Tabellenführer der Bezirksklasse West.

TSV Aichach II – TSV Bäumenheim 22:10 (10:4)

(hh) – Im zweiten Saisonspiel gab es gegen den TSV Neusäß zu Hause die bisher höchste Saisonniederlage mit 18:28, in der Folgezeit holten die Bäumenheimer Damen 9:7 Punkte, kassierten dabei zwei knappe Niederlagen.

VSC Donauwörth II – TSV Bäumenheim 22:34 (10:18)

Bange machen gilt nicht – erst recht nicht für die TSV-Handball-Herren, die nach ihrer ersten Saisonniederlage zum Derby in Donauwörth antraten.

TSV Neu-Ulm – TSV Bäumenheim 19:19 (12:10)

(hh) – Einen überraschenden Punktgewinn holten die TSV-Damen bei ihrem Gastspiel, in Neu-Ulm.

TSV Bäumenheim – TSG Augsburg   26:25 (11:13)

(hh) – Den Bäumenheimer Zuschauern blieb am Samstag nichts erspart. Über die gesamte Spielzeit war es ein Wechselbad der Gefühle, das der Auftritt der TSV-Handballer auslöste.

SC Ichenhausen II – TSV Bäumenheim   24:21 (13:12)

(hh) Nach zehn Spielen ohne Niederlage hat es die TSV-Handballer im ersten Spiel des neuen Jahres erwischt. In Ichenhausen unterlag die Bügelsteiber-Truppe mit 21:24.

TSV Bäumenheim – BHC Königsbrunn III   20:21 (12:11)

(hh) – Leider konnten die TSV-Damen nur in der ersten Halbzeit ihr Vorhaben in die Tat umsetzen, sich gegen Königsbrunn für die 18:21 Vorrundenniederlage zu revanchieren.

   

Werbung  

   

Terminvorschau  

Keine Termine