Nun war es endlich soweit, der erste Schulungstermin am So., den 26.März 17 für unsere Jugendtrainer, Leiter, Spieler der ersten Mannschaft und andere Interessierte wurde abgehalten.

Der TSV hat Stefan Ferber eingeladen. Er ist Mentaltrainer, ehemaliger Spieler-Trainer aus Oberndorf und ehemaliger Landesligaspieler. Stefan Ferber hat uns praxisorientiert und sehr individuell an die alltäglichen Fragen des Trainerdaseins herangeführt.


Der Schwerpunkt der Schulung war den Umgang mit Kindern vor, auf und nach dem Fußballspiel und während dem Training zu üben. Dazu gehörte der Trainingsaufbau an sich, das Erlernen der Kombination von unterschiedlichen Sinnen im Training (Hören, Sehen, Tasten) sowie Themen wie Aufmerksamkeitsspannen, Halbzeitansprachen und auch Varianten der Ansagen während des Trainings so zu wählen, daß Kinder es besser verstehen, besser umsetzen können und sich in Ihrer Rolle wohl fühlen und auch gelobt fühlen, wenn sie es brauchen.
Abgerundet wurde dieser theoretische Part durch viele Übungen auf dem Platz, die Farben, Zahlen, Ansagen und auch das Zeigen miteinander kombinierten. Aber auch mehrere Aktionen sollten parallel durch die Kinder erlernt werden anzuwenden. Zum Beispiel Werfen und Schießen, um sich permanent gut auf nächste und übernächste Aktionen einstellen zu können.

Alle Schulungsteilnehmer waren begeistert und befürworten die Fortführung dieser Schulungsmethoden des TSV in der Jugendabteilung.
Die nächsten Schulungen folgen im April. Hier besucht uns der Stützpunktleiter des DFB in Rain Reimund Schwaab. Im Mai kommt das DFB Mobil.

Die Spartenleitung Fussball

Schulungsoffensive

   

Werbung  

   

Terminvorschau  

Keine Termine
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen