TSV Wittislingen – TSV Bäumenheim II   35:31 (14:15)

(hh) – Mit dem Ziel der Schadensbegrenzung ist die TSV-Zweite zum TabellendrittenWittislingen gefahren. Doch wie heißt es so schön: denn erstens kommt es anders, als man zweitens denkt...
Die Bäumenheimer boten beim Favoriten eine Top-Leistung. Bis zum 33:31 stand das Spiel auf des Messers Schneide, am Ende hatten die Gastgeber nicht ganz unverdient mit 35:31 das bessere Ende für sich.

TSG Augsburg II – TSV Bäumenheim   31:21 (15:7)

(hh) – Zu ungewohnter Zeit, am Feiertag begann für die Frauen des TSV Bäumenheim die Rückrunde. Beim Gastspiel in Augsburg ist es den TSVlerinnen leider nicht gelungen den Schwung aus dem Vorjahr mitzunehmen. In der ersten Hälfte lief es zwar bis zum 4:6 noch ordentlich, doch dann schlichen sich zu viel Fehler ein, so dass die TSG Augsburg zur Pause schon mit 15:7 vorne lag.

TSV Schwabmünchen III – TSV Bäumenheim   21:24 (10:12)

(hh) – Die Bäumenheimer Herren haben ihr erstes Etappenziel erreicht: nach dem 24:21 Auswärtssieg in Schwabmünchen bleiben sie die bisherige Saison ohne Niederlage. Der Vorsprung auf den Zweiten beträgt zwar jetzt fünf Punkte, doch Augsburg-Hochzoll und Mering II haben nur einen bzw. zwei Minuspunkte mehr auf dem Konto.

   

Werbung  

Blumen Schweiger
   

Terminvorschau  

Keine Termine