HSG Lauingen-Wittislingen II – TSV Bäumenheim 39:22 (20:10)

(hh) – Zu einer von TSV-Seite so nicht erwarteten einseitigen Angelegenheit wurde der direkte Vergleich der beiden punktgleichen Tabellenführer der Bezirksklasse West.


„Drei Dinge kamen zusammen – erstens fehlten mit Lukas Hurle, Johannes Wittgen und Simon Lechner drei Top-Leute, zweitens waren viele unserer angetretenen Spieler selber gesundheitlich angeschlagen und drittens haben wir heute einfach nicht gut genug gespielt, die HSGler haben verdient gewonnen“, so das Resümee von Spielertrainer Markus Bügelsteiber, der aufgrund der aktuellen Personalsituation nach langer Zeit selber wieder mit auf dem Platz stand.

Nachdem klar war, dass einige Stammspieler ausfielen, wurden kurzerhand ein paar Jungsenioren und Ehemalige aktiviert, und auch auf der Trainerbank nahm mit René Schnitzlein ein alter Bekannter als Co-Coach Platz. Doch das Spiel dominierten von Anfang an die Hausherren. Beim Stand von 13:6 war die erste Auszeit nur eine logische Konsequenz. Doch auch danach fanden die Bäumenheimer nicht richtig ins Spiel. In der Abwehr verhielt man sich viel zu passiv, um die guten Rückraumschützen der HSG auf Distanz zu halten. Beim Stand von 20:10 wurden die Seiten gewechselt. Doch auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel. Viel zu oft ließen die Schmuttertaler ihren Keeper Patrick Hill im Stich, und Lauingen konnte die Führung problemlos ausbauen. Diesmal fehlten einfach der Biss, die nötige Konsequenz und das spielerische Vermögen, um die gut aufgestellte Heimmannschaft zu bezwingen. Einziger Lichtblick an diesem Tag war Matthias Klement, der vom Siebenmeter-Punkt sicher traf.

Für den TSV heißt es nun nach vorne schauen, denn schon im nächsten Spiel am 17.02. kommt der Tabellendritte TSV Neusäß II in die Schmutterhalle.

Es spielten: Patrick Hill (im Tor) – Thomas Haupt, Markus Bügelsteiber (2), Dennis Richter (2), Edwin Ewinger (3), Andreas Jung, Leander Strickner (2), Richard Helbing, Jonas Uhl (1), Dominik Grob (2), Manuel Brandt (2), Benjamin Baumann, Andreas Biehle (1) und Matthias Klement (7/5)

   

Werbung  

   

Terminvorschau  

Keine Termine